Antragsstellung und Ablauf

Antragsstellung:

Nähere Informationen erhalten Sie bei uns im Reha - Center oder telefonisch unter 040 / 725 75 - 165.
Ihr Orthopäde bzw. Facharzt für Rehabilitative Medizin oder Ihr Arzt im Krankenhaus stellt mit Ihnen einen Antrag auf Ambulante Rehabilitation bei Ihrem Kostenträger.

Nach Genehmigung des Reha-Antrages informieren Sie bzw. der Sozialdienst des Krankenhauses uns, damit wir mit Ihnen Termine zur ärztlichen und therapeutischen Aufnahme vereinbaren können.
Von Ihrem Kostenträger werden in der Regel 15 - 20 Behandlungstage genehmigt (3 - 4 Wochen).

Therapieplan, -inhalte und -ziele werden bei der ärztlichen und therapeutischen Aufnahme individuell mit Ihnen besprochen und festgelegt. Der Tagesablauf ist individuell, dauert 4 - 6 Stunden und wird inhaltlich regelmäßig angepasst.

Ablauf:

Aufnahme-Termin:
Bitte bringen Sie folgende Dinge mit:
- Therapierelevante Unterlagen (Berichte, Befunde)
- Sportschuhe und -bekleidung
- Kleines und großes Handtuch sowie Waschutensilien
- Badezeug ab dem 2. Termin

Melden Sie sich 15 min. vor Therapiebeginn im 2. OG an der Rezeption an. Dort werden Sie über den weiteren Tagesablauf, der 2 - 3 Stunden dauert, informiert.

Therapie-Termine:
Sie bekommen vor Therapiebeginn Ihren individuellen Therapie-Tagesplan, der mindestens vier Bereiche beinhaltet:
- Physiotherapie und/oder physikalische Therapie
- Trainingstherapie
- Gruppentherapie
- Wassergymnastik

Weitere Anwendungen oder Termine, wie z.B. Arzt-Visiten, Rückentherapie, Schulungen oder Beratungen sind auf dem Therapie-Tagesplan vermerkt. Der Tagesablauf wird 4 - 6 Stunden dauern.




site created and hosted by nordicweb