Rückentherapiekonzept

Computergestützte biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule und individuelles Trainingskonzept

Rückenschmerzen gehören zu den medizinischen Phänomenen, mit denen nahezu jedermann im Laufe seines Lebens konfrontiert wird. Sie beeinträchtigen die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit, das persönliche Wohlbefinden und die Lebensqualität. Primäres Therapieziel des Rückentherapiekonzeptes ist die Rekonditionierung des Patienten, d.h. die Optimierung des Funktionszustandes der Wirbelsäule mittels Verbesserung und Harmonisierung der Kraft und Leistungsfähigkeit von Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur.

Biomechanischen Funktionsanalyse der Wirbelsäule
Im Mittelpunkt der Analyse steht die Messung der Kraft aller wichtigen Muskelgruppen der Wirbelsäule an speziell dafür konstruierten Geräten. Die Messdaten werden von einem speziell entwickelten Programm analysiert und mit beschwerdefreien Personen gleichen Alters verglichen und dienen als Grundlage für die Erstellung und Steuerung eines individuellen speziellen Aufbautrainings.

Spezielles Aufbautraining
Ziel des speziellen Aufbautrainings ist die Optimierung der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur durch ein progressives dynamisches Krafttraining (18 -24 Einheiten). Funktionsgymnastik und Mobilisationsübungen zur Entlastung und Entspannung der wirbelsäulensichernden Muskulatur ergänzen das Aufbautraining. Es trainieren maximal 2 Personen gleichzeitig, die durch intensive individuelle Betreuung durch fachkompetente Therapeuten angeleitet werden.

Eine Abschlussanalyse zur Dokumentation des Trainingserfolges sowie eine weiterführende Prävention sind sinnvoll.

Teilnahmevoraussetzungen sind eine ärztliche Diagnose und ärztliche Unbedenklichkeit. Außerdem gelten für die Teilnahme Indikationen und Kontraindikationen (vgl. Teilnahmevoraussetzungen)

Indikationen:
• Wirbelsäulensyndrome
• Funktioneller Rückenschmerz
• u.a.
Kontraindikationen:
• Frische Wirbelbrüche
• BS-Vorfälle und Vorwölbungen mit akuten Beschwerden
• Osteoporose
• u.a.


Für wen ist die Rückentherapie sinnvoll?

Im Prinzip für jeden, der sich für einen gesunden Rücken interessiert, oder eine den Rücken oder Nacken belastende Tätigkeit ausübt.
Auch wenn Sie nicht unter Rückenschmerzen leiden, können wir mit der Analyse Defizite feststellen und gegebenenfalls vorbeugende Maßnahmen ergreifen.

Informationen und ärtzliche Unbedenklichkeitsbescheinigung zum Ausdrucken




site created and hosted by nordicweb